Aktuelles

Zur Übersicht | Drucken

27.05.2022

MdL Barbara Becker: Rund 8 Millionen Euro Zuschüsse für kommunale Baumaßnahmen an Schulen und Kindertagesstätten im Stimmkreis Kitzingen

7,934 Millionen Euro fließen in diesem Jahr für insgesamt 22 kommunale Hochbauprojekte an Schulen und Kindertagesstätten in den Stimmkreis Kitzingen. Dies teilte die Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Kitzingen, Barbara Becker (CSU), mit. Die Abgeordnete aus Wiesenbronn wurde heute von Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) über die hohen Fördermittel in ihrem Stimmkreis informiert.





Neben den Städten und Gemeinden des Landkreises Kitzingen gehören auch die Kommunen des südlichen Landkreises Schweinfurt zu Barbara Beckers Stimmkreis.

„Auch in diesem Jahr unterstützt der Freistaat Bayern die Kommunen in meinem Stimmkreis wieder nach Kräften beim Erhalt und Ausbau der Bildungs- und Betreuungseinrichtungen. Nicht nur für die Städte und Gemeinden ist das ein wichtiges Signal der Verlässlichkeit und Planungssicherheit. Gerade auch für unsere Kinder sind gut und zeitgemäße Schulen und Rahmenbedingungen zum Lernen essentiell.“ so die Abgeordnete. 

 Zugleich wies die Abgeordnete darauf hin, dass für den Kommunalen Hochbau in diesem Jahr insgesamt über 1 Milliarde Euro zur Verfügung. Davon stammen 650 Millionen Euro aus dem Kommunalen Finanzausgleich und 360 Millionen Euro aus dem Corona-Sonderinvestitionsprogramm des Freistaats Bayern. 


Die Fördermittel verteilen sich dabei wie folgt:

Gemeinde Buchbrunn: 27.000 Euro für Brandschutzmaßnahmen an der Mittelschule

 

Stadt Dettelbach: 600.000 Euro für den Umbau der ehemaligen Schule zur Kindertageseinrichtung

 

Gemeinde Donnersdorf: 200.000 Euro als Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung 

 

Gemeinde Frankenwinheim: 100.000 Euro für die Erweiterung der Kindertageseinrichtung 

 

Markt Großlangheim: 200.000 Euro für den Umbau und Erweiterung der Kindertageseinrichtung 

 

Stadt Kitzingen:

-       300.000 Euro Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung St. Johannes 

-       346.000 Euro für den Ersatzneubau einer Sporthalle für die Grundschule Kitzingen-Siedlung 

-       200.000 Euro für die Erweiterung der Kindertageseinrichtung, Alemannenstraße

-       1.000.000 Euro für die Generalsanierung der Sporthalle im Sickergrund (Anteil Schulsport) 

-       91.000 Euro für die Sanierung der Freisportanlagen am Bleichwasen (Anteil Schulsport) 

 

Landkreis Kitzingen: 530.000 Euro für die Erweiterung der Staatlichen Realschule Dettelbach für die Ganztagsbetreuung

 

Gemeinde Kolitzheim: 400.000 Euro als Baukostenzuschuss zum Neubau einer Kindertageseinrichtung 

 

Markt Einersheim: 100.000 Euro als Baukostenzuschuss zur Erweiterung der Kindertageseinrichtung

 

Gemeinde Nordheim am Main: 1.000.000 Euro für den Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung 

 

Stadt Prichsenstadt: 100.000 Euro für die Erweiterung der Kindertageseinrichtung 

 

Gemeinde Rödelsee: 100.000 Euro für die Erweiterung der Kindertageseinrichtung

 

Markt Schwarzach:

-   1.960.000 Euro für die Generalsanierung und Erweiterung der Grundschule „Schwarzacher Becken“ 

-   27.000 Euro für die Erweiterung und den Umbau der Kindertageseinrichtung St. Felizitas 

 

Gemeinde Sommerach: 300.000 Euro für die Erweiterung der Kindertageseinrichtung St. Valentin

 

Gemeinde Sulzfeld: 153.000 Euro für die Erweiterung der St. Hedwig Grundschule Kitzingen am Standort Sulzfeld am Main

 

Stadt Volkach: 100.000 Euro für den Umbau und Erweiterung der Kindertageseinrichtung 

 

Markt Wiesentheid: 100.000 Euro für die Erweiterung der Kinderkrippe 

 

Stimmkreisabgeordnete Barbara Becker (CSU) freut sich über die hohen Fördermittelzusagen aus München. „22 wichtige Schul- und Betreuungsprojekte meinem Stimmkreis können mit den hohen Mittelzuweisungen aus München vorangebracht werden. Gerade im Bereich der frühkindlichen Bildung wird der Grundstein für den späteren Schuleinstieg gelegt. Daher freut es mich, dass neben den Zuschüssen, die in den schulischen Bereich fließen, auch unsere Kindertageseinrichtungen bei Umbau, Erweiterung oder Neubau unterstützt werden.

Für junge Familien ist das ganz wichtig, auch in Bezug auf die Wahl des Wohnortes. Gute Betreuungs- und Schulangebote sind damit zentrale Kriterien der Zukunftsfähigkeit unsere Kommunen.“ kommentierte Barbara Becker die Bedeutung der finanziellen Unterstützung für die Kommunen in ihrem Stimmkreis. Die Abgeordnete aus Wiesenbronn ist Mitglied im Haushaltsauschuss des Bayerischen Landtags

 

 

„Die hohen Zuschüsse für den kommunalen Hochbau sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der kommunalfreundlichen und familienfreundlichen Landespolitik der CSU und des bayerischen Haushalts. Insgesamt werden die Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden in diesem Jahr sogar die Rekordsumme von 10,56 Milliarden Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich und 400 Millionen Euro aus dem Corona-Investitionsprogramm erhalten“, so Becker abschließend."